Bananafishbones // Holästei, Glarus (Quintett feat. Biggles)

Auf’s Ende des Jahres hin habe ich mir noch einen kleinen persönlichen Wunsch erfüllen dürfen. Nächste Woche bin ich Gast bei den jährlichen Unplugged-Sessions der BANANAFISHBONES im Kurhaus Bad Tölz (D). Wir werden eine gemeinsame Version von “Please please me” erarbeiten und im Gegenzug werde ich als Instrumentalist bei fünf Bananafishbones-Songs mitwirken. Auch zu Gast: Mathias Kellner, der schwergewichtige Bayerische Ausnahmesänger, der mit den Fishbones eine tolle Version von “Heavenly creatures” veröffentlichten wird.
Ich freu mich auf die Gelegenheit, wieder gemeinsam mit meinem Freund Sebastian Horn auf der Bühne zu stehen! Die letzte Gelegenheit war anno 2005, als ich mit HNO das Vorprogramm der Bananafishbones in der Muffathalle München bestritt. It’s about time!
Die drei Shows (21.-23. Dez) sind bereits ausverkauft
————–
Kurz vor Silvester gibt’s noch schönes Jahresabschluss-Konzert mit meinem Quintett. Da Herr Haas nicht verfügbar ist, wird Matthias Kräutli den Platz hinter dem Schlagzeug einnehmen. Er ist als Schlagzeugspur-Lieferant von “Hesitate” und “Do what you do” kein unbeschriebenes Blatt und sass dazu bereits am Paléo-Gig im Juli 2010 hinter den MKF-Drums.

Holästei, Glarus (Support: Biggles)

Tags: , , , , , , , ,

Comments are closed.