MyElectro

Oktober 12th, 2017

Mmmh…die nächste Scheibe wird wohl etwas elektronischer. Dafür kann man vielleicht endlich zu MyKungFu tanzen. Wär doch mal was.



Songwriting

September 9th, 2017

Nachdem ich mir gute zwei Jahre eine Auszeit gegönnt habe schreibe ich zurzeit wieder an neuen Songs. Da zurzeit auch mit dem Jaël-Akustik-Trio vorerst Spielpause ist, habe ich wieder vermehrt Zeit (und auch Lust), mich kreativ einzuigeln. Und ich tausche mich musikalisch regelmässig wieder mit Co-Produzent Lukas Speissegger aus.
Ebenfalls habe ich wieder begonnen, einzelne kurze Solo-Konzerte zu spielen.
Und es steht die Frage im Raum, wie eine nächste Veröffentlichung aussehen soll. Ich muss davon ausgehen, dass die Zeit der klassischen Single-und-Album-Veröffentlichung vorbei ist.
Spotify ist bei uns zurzeit hoch im Kurs. Wer auch dabei ist, darf gerne meinen Playlists

Das hört MyKungFu im Wald

und

Luxusprobleme

folgen, es gibt so unendlich viel inspirierende Musik da draussen.

Noch zwei Tipps: Mourning Sound von Grizzly Bear aus Brooklyn. Toller Song.
Und das Album The Party von Andy Shauf. Sehr sehr hübsches Songwriting.
Bis bald

Herzlich
Domi



Halbum-Veröffentlichung in der Schweiz – Hiergeist Pt.1

März 3rd, 2015

Liebe MyKungFu-Interessierte, Freunde, Familie

ich möchte Euch mein neues Werk “Hiergeist Pt.1″ ans Herz legen.
Zuallererst und in diesem Moment kommt es in der Schweiz als Halbum heraus. Nebst “nur” sechs neuen befinden sich darauf auch sechs hierzulande schon veröffentlichte Songs, etwa die allererste MyKungFu-Radiosingle „Hesitate“ von 2009. Die allesamt neu eingesungenen MyKungFu-Klassiker sind für den internationalen Release bestimmt. Die Veröffentlichung in Deutschland folgt Mitte Mai via Solaris Empire in Berlin. Mehr dazu im Frühling.

Anfang Februar habe ich die Radios bemustert und hoffe, dass sie “the empty space”, ein Duett mit Lesley Meguid, als Single ins Programm aufnehmen werden!
The empty space auf Soundcloud anhören!

Das neue Artwork kommt auf den ersten Blick auch fast leer daher. Nur der CD-Rücken ist bedruckt (damit man die Scheibe im Regal erkennt!). Im Schubfach des blauen CD-Kartons befindet sich ein Bogen mit Aufklebern. So kann jeder sein Halbum selber gestalten. P.S: Sind alle Sticker verbraucht, bleiben nur noch die Namen der beteiligten Musiker auf dem Bogen zurück.

Hier geht’s zu den CD-Credits

Das stilvolle Artwork stammt von Claudio Barandun (hi-web.ch). HIER geht’s direkt zu seiner Homepage

Eine Sammlung von bereits “fertigen” Covers findet Ihr HIER

Fotos bitte an: info(at)mykungfu.ch

Bestellen könnt Ihr die Scheibe wie immer per Formular direkt bei mir

oder via cede.ch

Mit Gruss und Kuss
Domi